Für Alltagshelden und Outdoor-Enthusiasten, für Herbst und Winter, für gemütliche Wanderungen und anspruchsvolle Touren: Welche Winterjacke ist die richtige für Dich? Finde es heraus!

So langsam aber sicher wird es Zeit, auch mal an Herbst und Winter zu denken. Die kalten Jahreszeiten bringen Wind, Regen, Nebel und Schnee mit sich. Aber das ist kein Grund zum Trübsal blasen! Schließlich hat jede Jahreszeit ihren Reiz – und wir haben das passende Outdoor-Outfit für Dich. Wir stellen Dir Übergangsjacken und Winterjacken vor, die genau Deinen Bedürfnissen entsprechen und Dich in jeder Lebenslage gut aussehen lassen.

 

INHALT
Für Alltagshelden
Für Herbst- & Winterwanderer
Für Schneehschuh- & Hüttentouren
Für Top-Performer im Schnee

 

Was muss sie können, die perfekte Übergangsjacke und Winterjacke?

Ob Alltagsheld oder Skiexperte: Deine Jacke für Herbst und Winter soll vor allem flexibel und anpassungsfähig sein – und dabei jedem Wetter standhalten und jede Deiner Outdoor-Aktivitäten mitmachen? Kein Problem:

Unser Schöffel ZipIn!-System bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten – je nachdem, welche Performance Du Dir wünschst. Denn mit ZipIn! kannst Du Bekleidungsschichten miteinander kombinieren, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Außen wetterfest, innen kuschlig warm: feuchtes und trübes Herbst- und Winterwetter perlt einfach an Dir ab.

Natürlich eignet sich jede unserer Jacken für die Übergangs- und Winterzeit. Und natürlich lassen sich auch alle Jacken mit der ZipIn! Funktion prima untereinander kombinieren: Einfach Lieblings-Innenjacke in die gewünschte Außenjacke einzippen – und schon hast Du Deine persönliche und perfekt passende Übergangs- und Winterjacke. So, wie Du es brauchst.

Wie, Du hast noch keine Lieblingsjacke? Dir fehlt noch ein bisschen der Überblick? Na dann bist Du hier goldrichtig: Zur Inspiration haben wir Dir nachfolgend mal vier Beispiele zur Verwendung zusammengestellt. Egal, für welche Jacke Du Dich entscheidest, eines haben alle Schöffel-Jacken gemeinsam: Sie wollen raus! Du hoffentlich auch?

Winterjacken für Alltagshelden

Egal ob mit Hund im Park, im Büro inkl. Outdoor-Mittagspause oder beim Weihnachtsmarkt-Besuch: Hier kommt es nicht nur auf Funktion, sondern auch auf den Style an. Damit Du auf keines verzichten musst, haben wir OUTLEISURE für Dich entwickelt: Hier trifft unsere jahrelange Erfahrung im Outdoor-Bereich auf urbanes, trendiges Design. Das Ergebnis: Lässige Looks mit bestem Wetterschutz und funktionellen Features.

Schmuddelwetter stellt für Dich somit auch im Alltag kein Problem dar. Im Gegenteil: Jeder abperlende Regentropfen bedeutet für Dich einen kleinen Triumph. Nasskaltes Wetter? Kein Problem. Ob zum Rad fahren oder Gassi gehen: Du verlässt das Haus bei jedem Wetter ohne Schirm.

Die perfekte Jacke für jeden Tag

Denn den Schirm brauchst Du nicht mehr: Unsere OUTLEISURE-Jacken mit ZipIn! Funktion (Damen-Allwetterjacke Agnes1 | Herren-Allwetterjacke Imphal) sind nicht nur stylisch, sondern auch hochfunktional: winddicht, wasserdicht und warm.

Die perfekten Jacken also für jeden Tag. Und wenn der Weihnachtsmarktbesuch ansteht, lässt sich schnell ein wärmender Midlayer einzippen, wie zum Beispiel unsere Fleece Westen (Fleece-Weste für Damen | Fleece-Weste für Herren).

Die wiederum eignen sich auch prima solo für warme Herbsttage. Wenn doch alles nur so einfach wäre…

Dieser Wert gibt an, welchem Wasserdruck ein textiles Material standhält. In einem standardisierten Test wird das Textil unter ein zylindrisches Gefäß („Säule“) mit Höhenmaßen gespannt. Bleibt zum Beispiel das Material bis zu einer Gefäß-Wasserhöhe von 10.000 Millimetern dicht, trägt es eine entsprechend hohe Wassersäule. Laut der DIN-Norm gilt Material ab einer Wassersäule von 1.300 Millimeter als wasserdicht. Regenbekleidung von Schöffel hat eine Wassersäule von 10.000 oder höher. Mit den OUTLEISURE-Jacken von Schöffel bist Du also bestens ausgerüstet – und hast für Petrus’ Eskapaden nur ein müdes Lächeln übrig.

Winterjacken für Herbst- und Winterwanderer

Auch im Herbst und Winter erkundest Du die Natur am liebsten zu Fuß: Du liebst es, das Herbstlaub aufzuwirbeln. Du genießt die Ruhe, wenn der Schnee über alles seinen Mantel der Stille gebreitet hat, nur durchbrochen vom Knirschen unter Deinen Schuhen.

Deine Ansprüche an die perfekte Jacke? Natürlich flexibel einsetzbar, sowohl im Herbst als auch im Winter, dazu wind- und wasserdicht, atmungsaktiv, wärmend.

Unsere wetterfesten Venturi Stretch Jacken (sportliche Allwetterjacke Damen | sportliche Allwetterjacke Herren ) eignen sich bestens, weil sie nicht nur wind- und wasserdicht  sind (Wassersäule 10.000 mm), sondern durch ihren Stretch-Anteil auch für viel Bewegungsfreiheit sorgen. Die Kapuze lässt sich im Kragen verstauen und die komplette Jacke lässt sich ganz easy in sich selbst verpacken – und passt somit in jeden Rucksack.

Du stehst eher auf Gore-Tex® Jacken? Dann ist die technische Jacket Nagano1 für Damen oder die technische Jacket Padova1 für Herren die richtige Wahl für Dich. Diese lassen sich zwar nicht wie die Venturi-Jacken in sich selbst verpacken, dafür bieten sie Dir eine abnehmbare Kapuze und Belüftungsreißverschlüsse an den Unterarmen. Und mit einer Wassersäule von über 28.000 mm halten sie Dich auch bei einem heftigen Herbstschauer garantiert trocken.

Und wenn Dir kalt wird, dann lässt sich in alle ein passender Midlayer einzippen – wie zum Beispiel die Hybrid Jacket Nagano für Damen oder die Hybrid ZipIn! Jacket Rom1 für Herren. Sie sind ideal, weil sie Dich ausreichend wärmen und dabei dank ihrer Atmungsaktivität für einen perfekten Feuchtigkeitshaushalt sorgen – auch bei einer anstrengenderen Winterwanderung.

Regenjacken sollten wasserdicht und gleichzeitig dampfdurchlässig sein. Erreicht wird dieser Effekt durch verschiedene Technologien:

  • Gore-Tex®: Hier werden Micro-Poren eingesetzt, durch die keine Wassertropfen eindringen können, die aber Dampfmoleküle entweichen lassen.
  • Venturi-Jacken: Die Membran in den Laminaten unserer Venturi-Jacken zieht Feuchtigkeit über hydrophile („wasserfreundliche“) Fasern an und gibt sie – im Zusammenspiel mit hydrophoben („wasserabweisenden“) Fasern – nach außen ab.

Winterjacken für Schneeschuhwanderer und Hüttentouren

Ein tief verschneiter Winterwald und Sonnenschein: Dein Herz macht Sprünge! Endlich sind die Bedingungen perfekt für ausgedehnte Schneeschuhtouren in der Natur. Aber ganz egal, ob entspannte Tagesausflüge im Schnee oder ambitionierte Hüttentouren im Herbst – Du willst Dich blind auf Dein Equipment verlassen können. Was Du von Deiner Jacke erwartest: perfekter Abtransport von Feuchtigkeit nach außen, Winddichtigkeit und natürlich geringes Gewicht.

Denn eine Schneeschuh-Wanderung kann auch ziemlich anstrengend werden. Für den Aufstieg empfehlen wir Dir unsere PFC-freien Daunenjacken (Daunenjacke Kashgar für Damen | Daunenjacke Keylong für Herren).

Diese Jacken sind kuschelig warm und federleicht und sorgen für eine optimale Wärmeleistung – egal, ob Du gemütlich oder sportlich unterwegs bist. Die Daunenjacken haben wir nagelneu in unserem ZipIn! Programm und wir sind uns sicher: Du wirst sie genauso lieben wie wir es tun.

 

Am windigen Gipfel oder bei fiesem Regen zippst Du die Midlayer dann in eine wetterfeste Regenjacke ein: Jacket Nagano1 für Damen oder Jacket Padova1 für Herren.

Die abriebfesten 2-Lagen Gore-Tex® Jacken sind atmungsaktiv, wind- und wasserdicht (Wassersäule >28.000 mm). Die abnehmbare, verstellbare Kapuze mit Regenschild bietet größtmögliche Flexibilität bei allem, was vom Himmel kommt (oder eben auch nicht). Die Unterarm-Belüftungsreißverschlüsse sorgen dafür, dass Du Dich auch bei schweißtreibenden Anstiegen wohl in Deiner Jacke fühlst.

Schöffel Daunenjacken wärmen, ohne viel zu wiegen. Das ist auf die 650er Fillpower der Daune zurückzuführen. Dieser Wert bestimmt die Bauschkraft der Daune in Deiner Jacke und damit deren Qualitätswert. Um diesen zu ermitteln, wird die Daune 24 Stunden komprimiert. Anschließend wird überprüft, inwieweit sich die Daune wieder in ihren ursprünglichen Zustand ausdehnt. Kurz gesagt: Flauschige Daunen wärmen besser, weil sie bei geringem Gewicht eine gute Isolationskraft aufweisen. Üblicherweise wird die Bauschkraft in Cuin angegeben (Kubikzoll). Je höher der Wert, desto besser ist die Wärmedämmung Deiner Jacke.

Vorteile einer Daunenjacke (gegenüber Kunstfaser) sind ihr angenehmes Klima durch den guten Feuchtigkeitstransport, ihr geringes Gewicht und das kleine Packmaß. Doch einen Nachteil solltest Du im Blick haben: Hat die Jacke durch Niederschlag oder Schweiß einmal Feuchtigkeit aufgenommen, verliert sie ihre Isolationswirkung. Dank der Pertex-Quantum-Außenschicht der Schöffel Daunenjacken sollte Dir das aber bei geringem Niederschlag kein Kopfzerbrechen bereiten: Pertex Quantum ist atmungsaktiv, winddicht und garantiert eine 80/20 wasserabweisende Leistung. Dies bedeutet, dass auch nach 20 Waschgängen ein Wasserabstoßungswert von 80 Punkten vorhanden ist. Und bei Platzregen hilft Dir das Einzippen in eine Schöffel Regenjacke.

 

Winterjacken für Top-Performer im Schnee

Du suchst eine widerstandsfähige Winterjacke für den sportlichen Einsatz im Schnee? Schweißtreibende Ski-Abfahrten oder intensive Skitouren stehen ganz oben auf Deiner Wintersport-Wunschliste, gefolgt von einer Jacke, die das alles mitmacht, ohne rumzunerven?

Dann ist die 3L Keylong Jacket (Winterjacke Herren), genau das Richtige für Dich: Die 3-Lagen-Jacke mit atmungsaktivem Gore-Tex® Material hat das Zeug dazu, Dein treuer Begleiter auf Deinen Winter-Abenteuern zu werden.

Unterarmventilation sorgt für beste Belüftung, der abnehmbare Schneefang und die Helmkapuze sind ideal für den Wintersport. Dass diese Gore-Tex®-Jacke auch wind- und wasserdicht ist (Wassersäule >28.000 mm), müssen wir eigentlich nicht extra erwähnen. Unterm Strich bist Du mit dieser Winterjacke auf jeden Fall auch bei extremen Bedingungen optimal eingepackt.

Und bleibst dennoch flexibel: Natürlich kannst Du auch hier Dank ZipIn! beliebig wärmende Jackenschichten einzippen, wie die brandneue Daunenjacke oder unsere Hybrid ZipIn! Jacke.

So kannst Du auch bei Minusgraden und eisigem Wind Deine beste Performance abliefern – und das auch noch mit einem entspannten Lächeln im Gesicht.

Hochwertige Regenjacken bestehen aus Laminaten (geklebten Verbindungen) aus 2, 2,5 oder 3 Lagen.

  • Die 3-Lagen-Jacken (z.B. aus Gore-Tex®) besteht aus Futterstoff, Membrane und Außengewebe, die vollflächig miteinander verklebt werden. Die Membran ist dadurch von oben und unten komplett vor Reibung geschützt. Sie sind robust, aber dennoch leicht mit kleinem Packmaß.
  • Die 2,5-Lagen-Jacken sind leicht und flexibel, benötigen für ein angenehmes Hautgefühl aber eine hochwertige Innenbeschichtung wie das von uns verwendete P4DRY®.
  • Bei der 2-Lagen-Jacken wird die Membrane mit dem Außengewebe vollflächig verklebt. Das Futter ist lose in die Jacke eingehängt. Gewicht und Packmaß sind höher als bei der 3-Lagen-Jacke.